Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6 7 8

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Heilung und Kontrolle Deck Guide für Priester (Fortgeschrittene)

Unser vorgestelltes Deck setzt vor allem auf ein starkes Board-Control und Heilzauber, die jedem Gegner das Leben schwer machen.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Hearthstone - Heroes of Warcraft

Reckless-Rampage - Deck Guide für Fortgeschrittene

In diesem Guide dreht sich alles um sehr starke Krieger-Diener, die den Gegner schnell vernichten können.

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Schamanen Deck Guide – Mögen die Elemente mit Euch sein!

Auch zum Schamanen haben wir einen Deck Guide für Euch am Start, der vor allem auf die Basiskarten setzt

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Der Wildtier-Meister – Deck Guide für Fortgeschrittene

Unser vorgestelltes Deck setzt vor allem auf die Synergien der verschiedenen Wildtier-Karten.

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Der Schildbrecher – Deck Guide für Fortgeschrittene

In diesem Guide setzen wir vor auf das Gottesschild und die Verstärkung unserer Minions um das Board zu kontrollieren.

Hearthstone – Heroes of Warcraft

Priester Deck Guide – Schlagt Euren Gegner mit den eigenen Waffen

Unser Deck Guide zum Priester setzt vor allem auf Board-Control und das Kontrollieren der gegnerischen Diener.

11.03.2014 12:42 Uhr | Shinso | 10617 Aufrufe 1 like 0 flame
+

Hearthstone: Druide (Druid) Tank Deck Fortgeschrittenen Guide


In diesem Guide stellen wir Euch ein Druiden Tank-Deck für Fortgeschrittene vor.



Druiden Tank Deck Manakurve

Arrow  Druiden Tank Deck Manakurve

Einleitung

Dieser Guide richtet sich eher an Fortgeschrittene, die sich gerade ihren Weg durch die Ladder nach oben kämpfen. Dennoch wurde darauf geachtet, nicht all zu viele teure Karten zu verwenden. Das sorgt natürlich dafür, dass Euch auf den höheren Rängen die Luft gegen Legendaries ausgehen könnte. 

Solltet Ihr einmal so weit gekommen sein, habt Ihr aber sicher genug Verständnis, um das Deck an der ein oder anderen Stelle anzupassen. Nun geht es aber erstmal mit der Deckzusammensetzung weiter.


 Name  Mana  Art  Attack  Health  Mechanik
 Anregen x1
 0  Zauber      
 Klaue x2  1  Zauber      
 Ingenieurslehrling x2  2  Diener 1 1
Kampfschrei
 Feendrache x2
 2  Diener 3
2
 
 Zorn x2  2  Zauber      
 Wildwuchs x1
 2  Zauber
     
 Prankenhieb x2  4  Zauber
     
 Eiswindyeti x2  4  Diener
4
5
 
 Verteidiger von Argus x2  4  Diener
2 3
Kampfschrei
 Hüter des Hains x2  4  Diener
2
4
Auswahl
 Sternenregen x1  5  Zauber      
 Druide der Klaue x2  5  Diener
4
4
Auswahl
 Moorkrabbler x2  5  Diener
3
6
Spott
 Argentumkommandant x2  6  Diener
4
2
Ansturm
 Sternenfeuer x2  6  Zauber
     
 Urtum des Krieges x2  7  Diener
5
5
Auswahl
 Eisenbrokenbeschützer x1  8  Diener
8
8
Spott
Das Urtum des Krieges ist eine der stärksten Karten im Deck

Arrow  Das Urtum des Krieges ist eine der stärksten Karten im Deck

Erklärung

Wie es der Name bereits sagt, konzentriert sich dieses Deck vor Allem auf das Abwenden von Schaden. Ihr versucht also, so wenig wie möglich Schaden direkt auf Euren Helden zu bekommen und den gegnerischen Dienern eine Wand entgegenzustellen.

Parallel könnt Ihr mit Zaubern wie Prankenhieb, Zorn und Sternenregen Schaden am Gegner anrichten und das Board leeren. Um viel Schaden anzurichten, kann bei ausreichend vorhandenen Spottdienern das Urtum des Krieges auf 10 Angriff gebracht werden. Das kann recht schnell einen gehörigen Vorteil bringen. Sind jedoch nicht genügend Spottdiener vorhanden, sollte die Variante mit +5 HP gewählt werden.

Der Verteidiger von Argus eignet sich perfekt dafür, bereits früh Schaden abzuwenden. Kombiniert man ihn mit den Feendrachen, sind die Klassenfähigkeiten des Gegners komplett nutzlos, bis die Feendrachen zerstört sind. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit bieten die Eiswindyetis, die für 4 Mana relativ solide Werte haben und mit Spott einiges an Schaden abwenden können.

Außerdem bietet das Deck noch einige Karten, die Ihr situationsabhängig spielen solltet. Der Ingenieurslehrling verschafft Euch Carddraw und kann eigentlich immer gespielt werden. Wichtiger wird der Zeitpunkt bei den Hütern des Hains. Diese solltet ihr auf keinen Fall verschwenden, da sie Eure einzige Möglichkeit sind, Diener zum Schweigen zu bringen. Braucht Ihr also nicht unbedingt 2 Schaden, lasst den Hüter lieber auf der Hand.

Das ist eigentlich schon das ganze Spielprinzip dieses Decks. Durch möglichst viel Taunt Schaden abfangen und gegnerische Diener auflaufen lassen. Nebenbei mit Zauberkarten und den eigenen Dienern Schaden auf den Gegner machen.

Viel Spaß beim Nachspielen!





1 like aenima
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel > Hearthstone
Hearthstone: Druide Druid Tank Fortgeschrittene Deck Guide - allvatar.com